Was kostet gutes Online Marketing?

HINWEIS: Unsere Webseite befindet sich aktuell im Auf- bzw. Umbau. Einige Seiten sind zeitweise nicht erreichbar. Bei Fragen rufen Sie uns bitte an oder schreiben Sie eine Mail!

SEO, SEA & Content Marketing: Qualität hat Ihren Preis, aber...

...nun ist Schluss mit Knebelverträgen, fehlender Transparenz und Wucher-Preisen! AiN Entertainment schnürt Ihnen ein individuelles Online-Marketing-Paket und arbeitet immer nur genau so viel wie Sie es wünschen - ohne Vertragsbindung, ohne Risiko. Ob AdWords-Kampagnen, Suchmaschinenoptimierung oder Content-Strategien, Sie entscheiden, welche Arbeiten wir für Sie übernehmen und welche Maßnahmen Sie selbst ergreifen oder anderweitig vergeben. Selbiges gilt natürlich auch für die Bereiche Social-Media, Affiliate- und E-Mail-Marketing. Wir beraten, analysieren, setzen um und konrollieren in Ihrem Auftrag, also stellen Sie auch die Spielregeln auf!

STANDARD

90 € pro Stunde

  • Max. 5 Stunden / Woche
  • Consulting
  • Analysen
  • Strategie & Planung
  • Controlling
Jetzt anfragen!

PARTNER

60 € pro Stunde

  • 10 - 20 Stunden / Woche
  • Analysen
  • Strategie & Planung
  • Content-Erstellung
  • Umsetzung & Controlling
Jetzt anfragen!

Transparente Preisgestaltung für mehr Vertrauen

Die meisten Entscheider in Unternehmen sind fokussiert auf Zahlen - und das ist gut so. Problematisch wird es aber, wenn Sie von Dienstleistern Festpreise fordern, um besser kalkulieren zu können. Schreiner und Dachdecker können da noch einigermaßen solide Angebote unterbreiten, aber wer Marketing im Internet betreibt hat enorm viele Möglichkeiten und nur selten reicht das Budget aus, um auf allen Kanälen agieren zu können.

Viele Agenturen und Einzeldientleister verwenden daher viel Zeit und Kreativität auf die Erstellung pauschaler Leistungs-Pakete. Auf diesem Wege werden aber häufig Erfolge in Aussicht gestellt und Erwartungen geweckt, für die in der Realität kein Platz ist. So ist die Unzufriedenheit von Kunden vorprogrammiert. Mit enstprechend langen Vertragslaufzeiten, die der Dienstleister wiederum häufig für seine Planungssicherheit fordert, verbrennen Unternehmen regelmäßig enorme Summen - und nicht selten ohne nennenswerten Erfolg.

Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass ein solchen Vorgehen für beide Seiten sehr viele Risiken birgt und nur selten "Lust auf mehr" macht. Daher bringen wir Ihnen hier nun unsere Dienstleistungen und Prozesse etwas näher, um so maximale Transparenz gewährleisten zu können.

Von der Analyse bis zum Controlling

Eine strukturierte Arbeitsweise, klar definierte Ziele und eine solide Erfolgsmessung sind das A und O - auch im Online-Marketing. Nur so können die Umsätze gesteigert und die Kosten minimiert werden. Daher starten wir stets mit einem Briefing, in dem Sie uns Ihre Wünsche und Vorstellungen nennen und wir die wichtigsten Eckdaten erfragen können. Dann analysieren wir Ihre Webseite und die Konkurrenz in allen relevanten Markt-Segmenten. Nur mit validen Daten können eine solide Strategie erarbeitet und Erfolge erzielt werden.

In dieser ersten Phase stehen aber nicht nur Sie, Ihre Mitbewerber und Ihre Online-Marketing-Kanäle auf dem Prüfstand, sondern auch wir! Hinterfragen Sie, was wir tun, lassen Sie sich erklären, zu welchem Preis Sie welche Leistung erwarten können und fragen Sie sich selbst, ob wir die richtigen Partner für Sie sind. Erst wenn alle Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt sind, erarbeiten wir mit Ihnen eine umfassende Strategie.

Online Marketing Kreislauf

Analog zum Kreislauf des Lebens: Unsere Prozesse für den perfekten Online-Marketing-Mix

Durch die flexible Aufgabenverteilung haben Sie dann die Möglichkeit, optimale Ergebnisse zu unschlagbaren Preisen zu erzielen. Wer z.B. Grundkenntnisse im Umgang mit HTML/CSS hat oder über einen ansprechenden Schreibstil verfügt, kann viele Maßnahmen selbst umsetzen und minimiert dadurch natürlich die Kosten.

Je nach Aufgabenverteilung erfolgt die Umsetzung der geplanten Maßnahmen also entweder durch uns, eine von Ihnen benannte Person oder Sie selbst. Während und nach der Umsetzung geht es erneut an die Messung und Auswertung der Entwicklung - und damit beginnt die eigentliche Optimierung. Dieser Kreislauf muss immer wieder durchlaufen werden, um mit Ihren Besuchern, den technischen Entwicklungen und nicht zuletzt den eigenen Angeboten und Zielen Schritt halten zu können.

Beispiel einer Kostenaufstellung

Die meisten Experten wissen sehr wohl, dass Kunden sich für den preislichen Rahmen eine "ungefähre Hausnummer" wünschen. Dennoch entscheiden sich viele Dienstleister dagegen und erstellen erst auf Anfrage ein entsprechendes Angebot. Dabei ist die Kalkulation kein Hexenwerk. Lediglich die individuellen Anforderungen lassen die Kostenpunkte teils sehr stark variieren. Aber warum soll man das dem Kunden nicht erklären können?

Hier präsentieren wir Ihnen nun eine beispielhafte Preis-Kalkulation. Diese basiert auf realen Erfahrungswerten und verschafft Ihnen daher einen soliden ersten Eindruck. Dennoch kann diese Kostenaufstellung nur als Richtwert dienen, da jeder Kunde absolut einzigartig ist. Warum und in welchem Ausmaß diese Werte divergieren können, beschreiben wir im Folgenden auch noch etwas genauer.

Preis-Beispiel
Leistung Umfang Preis
Briefing / Kennenlernen 1 Stunde á 90 € / h (Starter-Tarif)     90 €
Erste Analyse aller Online-Marketing-Kanäle inkl. Report 5 Stunden á 75 € / h (Stammkunde-Tarif)   375 €
Schwerpunkt- und Ziel-Definition mit dem Kunden 2 Stunden á 75 € / h (Stammkunde-Tarif)   150 €
Intensive SEO-Analyse + Keyword-Mapping (OnPage, OffPage, Konkurrenz etc.) 8 Stunden á 75 € / h (Stammkunde-Tarif)   600 €
Content-Strategie 2 Stunden á 75 € / h (Stammkunde-Tarif)   150 €
Content-Erstellung (0,12 € / Wort) 5 strategische Texte mit je 800 Wörtern (Richtwert)   480 €
OnPage-SEO (Text-Einpflege, Meta-Angaben, interne Links etc.) 15 Stunden á 60 € / h (Partner-Tarif)   900 €
OffPage-SEO (Backlinks über einen Zeitraum von 3 Monaten) 10 qualitative Links á 400 € / Link (Richtwert) 4000 €
Start der AdWords-Kampagnen (Analog zu den SEO-Maßnahmen!) 5 Stunden á 60 € / h (Partner-Tarif)   300 €
AdWords- und Suchmaschinenoptimierung (Rankings, Klicks, Konversionen, CPC etc.) Wöchentlich 5 Stunden á 75 € / h (Stammkunde-Tarif)   375 €

Diese Kosten würden sich in unserem Beispiel auf etwa 3 Monate verteilen. Alle Neukunden beginnen mit dem "Starter-Tarif", doch schon ab der Analyse und der Ziel-Definiton gilt unser "Stammkunden-Tarif". Wer uns dann auch tatsächlich mit umfangreichen Maßnahmen beauftragt, bucht uns im Rahmen unseres "Partner-Tarifs" zum konkurrenzlosen Preis von 60 € / Stunde. Mehr Leistung für weniger Geld geht nicht.

Selbst wenn Unternehmen bereit sind, dieses Budget zur Verfügung zu stellen, sträuben sich aber bei vielen Entscheidern spätesens aufgrund der laufenenden Kosten die Nackenhaare. Daher bieten wir Ihnen gerne kompakte Schulungen an, damit Sie in Zukunft möglichst viele Maßnahmen selbst durchführen können. Wir machen Sie fit für die täglichen Aufgaben und schonen so Ihren Geldbeutel. In vielen Fällen benötigen Kunden nach 3 - 6 Monaten unsere Hilfe nur noch beim Controlling und der Strategie-Entwicklung.

Weitere Einsparungen sind besonders bei der Content-Erstellung und den OnPage-SEO-Maßnahmen möglich. Allerdings muss an dieser Stelle noch einmal in aller Deutlichkeit auf mögliche Preisschwankungen hingewiesen werden.

Die preislichen Risiken

Kosten-Senkung

Das Geheimnis der Kostensenkung

Während das Briefing, die erste Analyse und die Zieldefinition bezüglich des Aufwands meist sehr ähnlich verlaufen, hängt die intensive SEO-Analyse sehr von der Anzahl der Keywords (zu Beginn eine handverlesene Auswahl von 100 - 500 Suchbegriffen), dem Link-Pofil und dem aktuellen OnPage-Status ab. Das nötige Stunden-Kontingent für die Strategie und die Erstellung des Contents ist ebenfalls nie eindeutig vorauszusagen. Umfassende Recherchen, WDF*IDF-Analysen und der Textumfang können diese Kostenpunkte massiv ansteigen lassen.

Und dann sind da ja noch die Backlinks. Der Preis eines einzelnen Links, der von Google & Co. als "natürlich" und dennoch hochwertig eingestuft wird, liegt häufig zwischen 200 und 500 €. So ein Backlink kann in stark umworbenen Bereichen auch gerne mal 1000 - 5000 € kosten. Dies ist in der Regel nur selten nötig bzw. die Investition auch wirklich wert. Aber man muss Vorsicht walten lassen, Reserven bereithalten und genau prüfen, wie man das Budget so effektiv wie möglich einsetzt.

Die SEA-Optimierung ist ebenfalls ein Wackelkandidat, weil sich Größe und Effizienz der Kampagnen je nach Geschäftsmodell massiv unterscheiden können. Zudem muss man auch noch das eigentliche AdWords-Budget noch dazuaddieren. So kann man mit SEA in kurzer Zeit auch große Budgets regelrecht verbrennen und daher ist besondere Vorsicht geboten. Und bis hierhin haben wir über Google-Shopping ja noch gar nicht gesprochen.

Newsletter-Kampagnen, Affiliate-Maßnahmen und intensives Social-Media-Marketing fordern darüber hinaus ebenfalls Ihren Tribut - wenn man diese Kanäle denn nutzen möchte und die Kapazitäten es zulassen. Letztlich geht es die Etablierung und Stärkung der Marke und für jeden Kunden muss ein zum Firmen-Image passendes Konzept erarbeitet werden.

Die eigentliche Optimierung im Sinne des Marketings beginnt dann nach der ersten Umsetzungsphase (im Gegensatz zur Webseitenoptimierung, die seit Tag 1 stetig betrieben werden sollte). Die Konversionsoptimierung erfordert regelmäßig umfassende Tests, OnPage-Anpassungen sind teils sehr stundenintensiv und mit dem Backlink-Profil muss sich auch stetig beschäftigt werden. Der Umfang dieser Tätigkeiten hängt von der Zielsetzung, dem verfügbaren Budget und nicht zuletzt von den erzielten Ergebnissen ab. Wenn Maßnahmen sich als nicht wirtschaftlich erweisen, sollte auch kein Geld durch eine vermeintliche Optimierung vergeudet werden.

Wann und wie endet die Zusammenarbeit?

Oberste Priorität hat für uns Ihre Zufriedenheit. Wenn Ihr Budget erschöpft ist oder Sie mit unserer Arbeit unzufrieden sind, stellen wir unsere Tätigkeit umgehend ein - ohne wenn und aber! Wir garantieren eine souveräne Übergabe aller Arbeitsunterlagen (Analysen, Optimierungs-Dateien, Code-Vorlagen etc.), sowohl direkt an Sie als auch auf Wunsch an einen Ansprechpartner/Dienstleister Ihrer Wahl.

Im schlimmsten Fall entscheiden Sie sich nach der Anfangsphase gegen eine Zusammenarbeit mit uns. Dann erhalten Sie, umfassend und verständlich aufbereitet, alle von uns gesammelten und ausgewerteten Daten aus der ersten Analyse. So geht keine Minute der geleisteten und teuer bezahlten Arbeit verloren. Dieser Fall trat allerdings bisher noch nie ein.